Musikproduktion und Komposition für die Dillinger Stahlwerke – Jubilarfilm 2017

Die Aufgabe: 30 Minuten Musik für den Jubilarfilm 2017, die Hütte zeigt die Entwicklungen und Innovationen auf verschiedenen Gebieten im letzen Jahr. Langjährige Mitarbeiter werden geehrt.
Die dickste Bramme der Welt wird vorgestellt ebenso wie die daraus entstehenden neuen Blechformate.
Insgesamt werden 12 Musikstücke komponiert.
Für das Intro und die Schlußszene wird eine episch und emotionale Musik geschrieben.

Kurz vor der Erstellung des Masters werden Sprachaufnahmen gemacht: Sprecherin ist Christina Merziger.

Die dickste Bramme der Welt.

So sieht das Master in Logic Pro X aus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.